MEDVITAL-Kosmetikstudio und Bio Sun Bräunungsstudio
MEDVITAL-Kosmetikstudio und Bio Sun Bräunungsstudio

Bio Sun

Ärztliche Aufsicht

Das BioSun-Bräunungsstudio bietet unter Aufsicht eines Dermatologen natürliche Bräunung.

 

Forschung / Wissenschaft
BioSun-Bräunungsgeräte wurden nach neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen der Lichtphysik und Dermatologie entwickelt.

Fotobiologische Wirking von BioSun

BioSun-Bräunungssysteme sind eine revolutionäre Neuentwicklung! Die Weltraumforschung machte es möglich, mit den neuen vakuumgezogenen Filtern - Sofort Tiefenbräune -. Je nach Hauttyp bis ca. 3 Monate anhaltend. Erheblich bräunungsinteniver und damit preisgünstiger als herkömmliche Solarien.

 

  • Nachbräunungszeit bis zu 24 Stunden
  • kein UV-Licht
  • keine Sonnenbrandgefahr


Die Tiefenbräune wird durch sichtbares Licht erreicht. Mit BioSun gibt es erstmalig ein Bräunungssystem, das vorwiegend mit dem ungefährlichen Indigoblaulicht (ca. 400-440 mm) bräunt. Dieser Teil des Lichtes führt nach heutiger Erkenntnis der Wissenschaft weder zu Hautkrebs noch zu vorzeitiger Hautalterung.

 

BioSun ist infrarotfrei
Infrarot B und C lässt Ihre Haut knittern und kann ausserdem Hautkrebs erzeugen. Natursonne und herkömmliche Solarien haben Infrarot-Lichtanteile bis zu 50%.

 

Offenes System

BioSun ist ein offenes Bräunungssystem mit einem abstand von ca. 70 cm zwischen Liegefläche und Filter.

 

Copyright BioSun

 

Vorteile:

- kein Heben und Senken des Oberteiles

- kein Eingegefühl
- kein Schwitzen

 

Verbraucherschutz / Wartung / Messung

Die Geräte werden regelmässig gewartet und spektral vermessen. Die Messprotokolle stehen dem Kunden zur Einsichtnahme zur Verfügung

 

Fachpersonal / Schulung

Das Personal wird von Dozenten der Niedersächsischen Akademie für Fotomedizin und Gesundheitsberatung e.V., Bad Nenndorf nach den Empfehlungen des Bundesgesundheitsamtes und der Strahlenschutzkommission geschult.

 

Bitte beachten Sie folgende Gesundheitsinformationen

Bei Hauterkrankungen, Sonnenallergien, Krebserkrankungen, Schwangerschaften, Operationen und Transplantationen fragen Sie bitte unser Team.

Bei Einnahme von Medikamenten mit Hinweis auf Lichtreaktion, bei Gesundheitspflegemitteln (z. Bsp. Johanniskraut etc.) oder starken Würzmitteln (z. Bsp. Knoblauch oder Muskat) unbedingt vor dem Bräunen Ihr BioSun-Team befragen.Vorsicht: keine Einnahme von Medikamenten als Bräunungsbeschleuniger (z. Bsp. Psoralen) !

Vergessen Sie nie, vor dem Bräunen Ihr Make-Up oder die Tagescreme mit einem Reinigungsmittel zu entfernen. Stunden vorher kein Parfüm oder Deodorant anwenden. Sie ersparen sich Hautreizungen und erhöhen die Bräunungswirkung.

Bitte tragen Sie keine Sonnenschutzmittel oder Selbstbräuner auf. Diese behindern Ihre BioSun - Sofortbräune erheblich. Ausserdem kann Ihre Haut fleckig und gelbstichig werden !

Versteckte Selbstbräuner werden oft vor dem Bräunen als Bräunungsbeschleuniger angeboten. Finger weg ! BioSun bräunt ohne !!

 

Unmittelbar vor dem Bräunen...

Schutzbrille oder Augenpads (Schutzdeckelchen) aufsetzen - ein Muss für Kontaktlinsenträger oder Augenoperierte.

 

Das Haut-Test-Herzchen

(ca. 2 cm links oder rechts neben dem Bauchnabel) fest aufkleben und die Ränder des Herzchens festdrücken. Testherzchen erhalten Sie an der Anmeldung.

 

Nach dem Bräunen

Lassen Sie Ihre Haut noch etwa 1-2 Stunden ungehindert atmen, dann erst neues Make-Up und/oder eine Ihrem Hauttyp entsprechende duftstofffreie Feuchtigkeitscreme auftragen.

Hier finden Sie uns

MEDVITAL-Kosmetikstudio
Elke Tolzin

Am Ahrenshof 2

26919 Brake (Unterweser)

Kontakt:

Rufen sie einfach an unter

04401/79788

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Medvital Kosmetikstudio, Elke Tolzin, 26919 Brake